our atlantic van-trip

our atlantic van-trip  · 22. März 2018
Farming 18. - 31.3.2018 Die Zeit auf der Farm entpuppt sich als super Gelegenheit meine eigenen Gedanken zu sammeln, zu reflektieren und die Ruhe zu genießen (sowie in ihr auf mein Inneres zu hören). In der der Ruhe liegt die Kraft, oder wie heißt es so schön :) Nach einigen Tagen Einsamkeit und innerer Unruhe wandelte sich das Ganze in eine wunderbare Erfahrung. Tagtäglich helfe ich Helga im Garten, bin sportlich aktiv mit Ganzkörperübungen sowie Yoga und Dehnung. Ich trinke kaum...

our atlantic van-trip  · 05. März 2018
Ich freue mich gerade riesig endlich wieder etwas zu schreiben. Einen Monat hat es mich nun in die Schweiz verschlagen. Wenn sich einige fragen, wie man sich einen solchen Trip bzw. längeren Ausstieg aus dem normalen Alltag finanziert, erfahrt ihr nun unseren Weg. Wir haben natürlich auch Geld angespart für die ersten Monate, aber auch Stulle braucht regelmäßig etwas Energie um uns diese Reise zu ermöglichen, Einkäufe, sonstige Ausgaben... auch wenn wir sehr minimalistisch leben und...

our atlantic van-trip  · 28. Dezember 2017
28.12.2017 Finally arrived in Tarifa - Kitesurf Mekka Also da waren wir nun, zu dritt mit Hund im Van auf dem Weg nach Tarifa - dem südlichsten Zipfel Festland in Europa. Tarifa liegt in der andalusischen Provinz Cádiz an der Costa de la Luz. Hier trifft Atlantik auf Mittelmeer, sowie weht immer einer der beiden Winde : Levante (warmer, starker Sahara Wind) oder Poniente (kühler, meist schwächere sowie vom Atlantik kommend). Dies ist natürlich eine hervorragende Eigenschaft als Kitesurfer,...

our atlantic van-trip  · 23. Dezember 2017
Von Dénia nähe Valencia ging es am nächsten Tag gen Süden um ein schönes Plätzchen für unser Van-Weihnachten zu finden... Meist an der Küste entlang, mit blauem Himmel über uns und dem türkisenen Ozean an unserer Seite folgeten wir wie immer der Sonne! Ich hatte auf der Karte einen tollen Fleck Erde gefunden, die Voraussetzungen waren: Stille und Natur Wir fuhren den ganzen Tag und waren gegen Sonnenuntergang am Zielort angekommen und fuhren durch ein breites Tor in Richtung Strand....

our atlantic van-trip  · 23. November 2017
23.11.2017 Sevilla Autobahn Ab jetzt dachten wir dass es eine Pechsträhne geben wird, nachdem der ganze bisherige Trip so einwandfrei verlaufen ist... Wir blieben kurz nach einer langen Kurve auf der Autobahn Richtung Sevilla liegen. Die Kupplung zeigte keinen Widerstand mehr und da wir uns auf einer Steigung befanden mussten wir Stulle auf dem Seitenstreifen abstellen. Keine Chance weiter zu fahren. Kurz darauf wurde der ADAC kontaktiert und wir warteten 1,5 Stunden auf ein Erscheinen. Marc...

our atlantic van-trip  · 17. November 2017
Am Freitag hatten wir geplant mit Julia und Sam auf die sogenannte und sehr gehypte 'Pizzanight Algarve' in Tojeiro zu gehen und etwas Pizza abzustauben. Allgemein war es ein spezieller Ort und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Es war super voll aber es gab unendlich viel Pizza, die die Leute vor Ort selbst machten. Auch die Idee die dahinter steckt ist super schön. Viele Leute machen Volunteering vor Ort und helfen in einer Gemeinschaft diesen Ort aufzubauen, Selbstversorger zu sein sowie...

our atlantic van-trip  · 15. November 2017
Surfen, Baden und unser Spätsommer an der Algarve

our atlantic van-trip  · 10. November 2017
10.11. Sagres Abends trafen wir uns alle vor dem 'Three Little Birds' und parkten direkt davor. Wir machten uns alle fertig, es war kurz nach 18 Uhr und tranken noch ein Bierchen/ Gin Tonic zusammen im Bus. Dann folgte ein kleiner Bass- Test ;) Gegen 19 Uhr wanderten wir alle an unseren Tisch, der schon für uns bereitgestellt wurde. Sehr schön dekoriert. Es gab für alle Starter, Oliven, vegane Quesadillas sowie leckere Veggie Burger (sehr empfehlenswert!) und dazu ein paar Biere und Eistee....

our atlantic van-trip  · 06. November 2017
Vom Praia de Amoreira, über Praia de Monte Clerigo bis nach Sagres

our atlantic van-trip  · 04. November 2017
Der nächste Stopp am darauf folgenden Tag sollte eine andere Lagune sein, da es sehr windig die Tage war, hofften wir auf genug Wind, um aufs Wasser zu springen. Die Lagoas de Santo Santo André e Sancha waren mehrere Lagunen und wir fanden einen Parkplatz nähe dieser und dem Meer. Viele Wohnmobile standen hier herum. Wir hatten Glück und der Platz war wirklich ein super Spot zum Kiten. Glattes Wasser, perfekt für Marc um seine Freestyle-Tricks zu üben. Ich überwandt meinen Schweinehund,...

Mehr anzeigen